Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen BeutelPlanet.de

  1. Allgemeine Bestimmungen
  2. Definitionen
  3. Art und Anwendungsbereich der elektronischen Dienstleistungen
  4. Bestimmungen für an die Bereitstellung und Abschluss von Verträgen über die Bereitstellung elektronischer Dienstleistungen
  5. Bestimmungen für Kündigung von Verträgen über die Bereitstellung elektronischer Dienstleistungen
  6. Beschwerdeverfahren
  7. Geistiges Eigentum
  8. Schlussbestimmungen

  1. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN
    1. Die Webseite https://www.BeutelPlanet.de/ funktioniert auf der Grundlage von in diesem Reglement festgelegten Regeln.
    2. Regulamin określa rodzaje i zakres usług świadczonych drogą elektroniczną przez Stronę https://www.beutelplanet.de/, zasady świadczenia tych usług, warunki zawierania i rozwiązywania umów o świadczenie usług drogą elektroniczną, a także tryb postępowania reklamacyjnego.
    3. Reglement bestimmt Arten und Anwendungsbereich der elektronischen Dienstleistungen der Webseite https://www.beutelplanet.de/, die Rechtsvorschriften über die Erbringung von diesen Dienstleistungen, Bestimmungen für den Abschluss und Kündigung von Verträgen ber die Bereitstellung elektronischer Dienstleistungen, sowie Beschwerdeverfahren.
    4. Jeder Kunde ist verpflichtet, bei der Nutzung der elektronischen Dienste der Website https://www.beutelplanet.de/ die Bestimmungen dieses Reglements einzuhalten.

  2. DEFINITIONEN
    1. KONTAKTFORMULAR – ein Formular, das auf der Website https://www.beutelplanet.de/ verfügbar ist und es dem Kunden ermöglicht, den Dienstanbieter direkt zu kontaktieren.
    2. REGLEMENT – vorhandene Vorschrift dieser Webseite
    3. DIENSTLEISTER – Mateusz Ruszewski betreibt ein Gewerbe unter dem Firmennamen Rizio, ofizielle Anschrift: Załakowo 83, 83-342 Kamienica Królewska, Zustellungsanschrift: Załakowo 83, 83-342 Kamienica Królewska, NIP: 5891987943, REGON: 221081941, in das zentrale Register, zentrale Informationen zur wirtschaftlichen Aktivität eingetragen, E-Mail-Adresse: office@beutelplanet.de.
    4. DIENSTLEISTUNGSEMPFÄNGER – eine natürliche Person, juristische Person oder Organisationseinheit ohne Rechtspersönlichkeit, der die Rechtsfähigkeit über den elektronischen Dienst gewährt wird.
    5. ELEKTRONISCHE DIENSTLEISTUNG – Dienstleistung, der vom Dienstleister dem Kunden über die Website elektronisch zur Verfügung gestellt wird.

  3. ART UND ANWENDUNGSBEREICH DER ELEKTRONISCHEN DIENSTLEISTUNGEN
    1. Der Dienstleister ermöglicht die Nutzung der elektronischen Dienste über die Website, wie:
      1. die Verwendung vom Kontaktformular,
    2. Die Bereitstellung von elektronischen Diensten für die Dienstleistungsempfänger erfolgt unter den in dem Reglement festgelegten Bedingungen.

  4. BESTIMMUNGEN FÜR DIE BEREITSTELLUNG UND DEN ABSCHLUSS VON VERTRÄGEN ÜBER DIE BEREISTELLUNG ELEKTRONISCHER DIENSTLEISTUNGEN
    1. Die Bereitstellung von elektronischen Diensten von Dienstleisters gemäß Kapitel III, Punkt 1 des Reglements ist kostenlos.
    2. Der Zeitraum, für den der Vertrag geschlossen wird:
      1. Der Vertrag über die Bereitstellung von elektronischen Diensten, bestehend aus der Gelegenheit, eine Nachricht über das Kontaktformular zu senden, wird für eine bestimmte Zeit abgeschlossen und endet mit dem Senden der Nachricht oder dem Unterbrechen des Versands durch den Dienstleistungsempfänger.
    3. Die technischen Anforderungen, die für die Zusammenarbeit mit dem vom Dienstleister verwendeten IT-System erforderlich sind:
      1. ein Computer mit Internetzugang,
      2. Zugriff auf E-Mail,
      3. Web-Browser,
      4. Cookies und Javascript im Browser aktivieren.
    4. Anbetracht der Persönlichkeitsrechten und geistigen Eigentumsrechten Dritter ist der Dienstleistungsempfänger verpflichtet, die Website rechtmäßig und entsprechend den gültigen Umgangsformen zu verwenden.
    5. Der Dienstleistungsempfänger ist verpflichtet, die Daten in Übereinstimmung mit dem tatsächlichen Bestand einzugeben.
    6. Dem Dienstleistungsempfänger ist es untersagt, rechtswidrige Inhalte zur Verfügung stellen.

  5. BESCHWERDEVERFAHREN
    1. Beschwerden verbunden mit der Erbringung von der elektronischen Dienstleistungen von dem Dienstleister:
      1. Beschwerden verbunden mit der Erbringung von elektronischen Dienstleistungen über die Website können vom Kunden per E-Mail an folgende Adresse eingereicht werden: office@beutelplanet.de
      2. In der obigen E-Mail, bitte geben Sie Informationen und Umstände in Bezug auf den Gegenstand der Beschwerde, insbesondere Art und Datum des Auftretens von Unregelmäßigkeiten und Kontaktdaten. Die übermittelten Angaben vereinfachen und beschleunigen die Überprüfung von Beanstandung durch den Dienstleister erheblich.
      3. Die Bearbeitung der Beschwerde durch den Dienstleister erfolgt unverzüglich, spätestens innerhalb von 14 Tagen.
      4. Die Antwort des Dienstleisters auf die Beschwerde wird an die E-Mail-Adresse des Kunden gesendet, die im Beschwerdeformular oder auf eine andere vom Kunden zur Verfügung gestellte Weise angegeben ist.

  6. GEISTIGES EIGENTUM
    1. Alle Inhalte, die auf der Website https://www.beutelplanet.de/ veröffentlicht wurden, verwenden den Urheberrechtsschutz und sind Eigentum von https://www.beutelplanet.de/ Der Dienstleistungsempfänger trägt die volle Verantwortung für den Schaden, der dem Dienstleistungsanbieter durch die Nutzung von Inhalten auf der Website https://www.beutelplanet.de/ ohne die Zustimmung des Dienstleistungsanbieters verursacht wird.
    2. Jeglicher Gebrauch durch irgendjemanden ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Dienstanbieters, irgendeines der Elemente, aus denen der Inhalt und der Inhalt der Website https://www.beutelplanet.de/ besteht, stellt eine Verletzung des Urheberrechts des Dienstanbieters dar und führt zur Haftpflicht und strafrechtliche Verantwortlichkeit.

  7. SCHLUSSBESTIMMUNGEN
    1. Verträge, die über die Website geschlossen werden, werden in Übereinstimmung mit deutschem Recht geschlossen
    2. Im Falle der Unvereinbarkeit irgendeines Teils des Reglements mit dem gültigen Recht gelten die einschlägigen Bestimmungen des deutschen Rechts anstelle der angefochtenen Bestimmung des Reglements.